Tageblog 31. Juli 2016

31. Juli 1944 der französische Schriftsteller Antoine de Exupéry startet zu einem Aufklärungsflug von Korsika aus Richtung Mittelmeer, von dem er nie zurückkehrt

 

letzter flug

immer und schwer zieht es mich zum himmel
ich fühle mich grenzenlos getragen
schnell und schwerelos auf meinem schimmel
kann ich meinen gedanken hinterher jagen
leicht ziehe ich bahnen durch das sternengewimmel
einzig der abstand zu dir ist zu beklagen
leben sinn und tod sind so nah
in der luft sehe ich glasklar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.