Tageblog 23. Oktober 2016

23. Oktober 2001  Apple-Chef Steve Jobs präsentiert ein neuartiges portables Musik-Abspielgerät unter dem Namen „ipod“

p1040072

 

Snoo-py Charlie Brown ruft noch einmal Snooo-py, wo steckst du denn schon wieder. Immer wenn man dich braucht, bist du nicht da. Du musst mir helfen. Ich suche meinen ipod. Ich muss jetzt das Badezimmer putzen und dabei muss ich Musik hören. Sonst schaffe ich das nicht. Charlie Brown ist verzweifelt. Seit er im Besitz des kleinen grünen Wunderdings ist, hat er es immer dabei und die Stöpsel im Ohr. Er hört damit nicht nur Musik, sondern auch Hörspiele. Auf die Art und Weise hat er schon manches Buch „gelesen“ und kann jetzt mitreden, wenn über Bücher diskutiert wird. Sollte Snoopy eigentlich auch mal machen, denkt Charie Brown bei seinem Lesestil von einem Wort pro Tag. Da dauert es ja Jahre, bis man ein Buch aus hat. Snooooo-py. Wo bist du? Da liegt er ja tatsächlich auf seiner Hundehütte und antwortet nicht. Snooooo-pppyyy!!!

 

img_6309

Charlie Brown kratzt sich am Kopf. Ob Snoopy schon mit dem lesen angefangen hat?

Zum Glück ist das Bad so klein, dass sie es gemeinsam putzen können.

Und danach geht’s zum See.

img_6312

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.