Tageblog 30. Januar 2017

letzter Montag im Januar
30. Januar 2017 Tag der Luftpolsterfolie in den USA

Hauptsache es knallt

Sollen wir noch ein bißchen was auspacken? Wenigstens ein paar Sachen für die Küche. Dann können wir morgen früh schon richtig frühstücken. Mit Besteck aus der Schublade, Teller aus dem Schrank und Saft aus dem Kühlschrank. Auf jeden Fall muss ich die Expresso Maschine anschließen. Den ersten richtigen Kaffee in der neuen Wohnung. Ich freue mich drauf. Hans beugt sich über einen Umzugskarton und holt einen Stapel Teller raus, die mit Zeitungspapier eingeschlagen sind. Björn macht sich an einem anderen Karton zu schaffen. Was ist den hier drin? Das ist alles voller Folie. Es steht nichts drauf. Hast du das eingepackt? Hans guckt hoch. Ehm, ja, ich glaube da gibt es ein paar Kisten von. Da sind die ganzen Lampen drin, die habe ich alle mit Luftpolsterfolie umwickelt, damit sie heil ankommen. Ich habe allen eine Glühbirne an der Seite draufgemalt. Musst du mal gucken. Ich weiß gar nicht, ob wir die hier alle brauchen können. Hast du den Karton mit den Gläsern gesehen? Björn schüttelt den Kopf und fängt an die Lampen auszupacken. Eine ganze Weile sind beide mit ihren Kisten beschäftigt, als Hans auffällt, dass Björn gar nicht mehr da ist. Björn, wo bist du? Ich muss dich mal etwas fragen wegen dem Einräumen der Töpfe. Welchen Schrank findest du besser? Keine Antwort. Hans geht Richtung Schlafzimmer. Es gibt einen kleinen Spalier aus Lampen, die Kartons liegen kreuz und quer dahinter. Björn? Hans stupst die Tür ein wenig zurück. Der Raum wird erhellt durch Kerzenschein. Auf dem Bett liegt, wie Bettwäsche, eine Zudecke und Kopfkissen aus Luftpolsterfolie. Björn selbst liegt nackt zwischen Folien-Betttuch und Folien-Bettdecke. Bevor wir Töpfe einräumen, können wir doch noch etwas anderes machen. Björn grinst und steht auf. Er wickelt sich die Folie um die Hüfte und kommt zu Hans an die Tür. Was ist? Er lässt seine Decke fallen und fängt an an Hans rumzufummeln. Er zieht ihm das T-Shirt aus und als Hans nackt dasteht, legt er ihm die Folie um den Körper und beginnt mit seinem Mund die Blasen zu zerdrücken. Ich hab‘ auch Noppengummis. Hauptsache es knallt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.