Tageblog 18. April 2017

18. April 2017 Begegnungen mit Schwitters, Kling, Brinkmann, Petrarca

 

ein Klinggedicht
ein Schwergewicht
in Kopf
und Ohr

ohne Worte geht es nicht
du willst spucken
die Muskeln zucken
die Qual in deinem Gesicht
ein Kopfgericht
die Gedanken wollen aufmucken
die Zunge sich am Gaumen jucken
niemals Verzicht
dann bricht sich Bahn
der Wortschwall
kotzt sich sevierfertig
als Wortwahn
mit Überschall
als Mahlzeit vollwertig

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.