Tageblog 8. Mai 2017

8. Mai 2013 – dpa meldet: Mehr als 2000 Gläser Nutella sind nach einem Diebstahl in Osthessen wieder aufgetaucht.

„Bring die sofort zurück. Oder ich schreie. Oder ich kotze. Oder beides.“ „Was ist denn los? Ich dachte du isst so gerne Nutella. Da wollte ich dir einen Gefallen tun und dir dein Leben bis zum Ende versüssen.“ „Was, spinnst du? Versüssen? In jedem Glas Nutella sind so viele Zuckerwürfel drin, das kannst du mir gar nicht alles in den Arsch blasen ohne das er verstopft. Das passiert nur nicht, weil das viele Palmöl die Gedärme geschmeidig  und mich am kacken hält. Aber in Wirklichkeit bekomme ich Krebs. Vom Palmöl. Willst du mich etwa umbringen? Schöner Liebesbeweis.“ „Machst du jetzt hier plötzlich einen auf Ökotante? War dir doch sonst immer egal, was du gegessen und getrunken hast. Ich kann das doch nicht wieder zurückbringen.“ „Wieso, wo hast du die Gläser denn her? Etwa vom LKW gefallen? Und alle heil geblieben! Klingt nach einem Märchen.“ „Ja, so ähnlich. Und was soll ich jetzt machen? Hast du eine bessere Idee als alles im Laufe der nächsten Jahre aufzuessen? Ich helfe dir auch. Du sollst nicht alleine am Palmöl-Krebs sterben.“ „Haha, sehr witzig. Keine Ahnung. Mach‘ doch Kunst draus.“

 

imago57909810h.jpeg

https://munchies.vice.com/de/article/so-hast-du-nutella-noch-nie-gegessen