Tageblog 21. Mai 2017

21. Mai   Tag der Notitzzettel

 

Parallelebene

Als ich anfing Notizzettel auf die Schränke zu kleben, wusste ich, du würdest nicht mehr zurück finden. In dein Leben. In mein Leben. In unser gemeinsames Leben. Du warst jetzt im Alzheimer Leben. Vielleicht würde ich dir folgen, aber wir würden uns nicht begegnen. Wir leben jetzt in Parallelleben. Das Beste hatten wir schon. Das war uns nie klar geworden. Wir dachten, das Leben sei ein einzige ansteigende Gerade. Zwei parallel verlaufende Geraden schneiden sich im Unendlichen. Das weiß ich noch aus der Schule. Unendlich traurig bewege ich mich durch Raum und Zeit.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.