Tageblog 3. Juni 2017

3. Juni 2016 – dpa meldet: Der Stuttgarter Zoo Wilhelma setzt bei der Partnervermittlung für seine Orang-Utans auf Video-Dating. Den beiden Affendamen Sinta und Conny wurden bereits Filmschnipsel von infrage kommenden Männchen gezeigt, wie der Zoo mitteilte. Damit sollte getestet werden, ob sich das vorgesehene Zuchtpaar auch sympathisch ist.

Sinta macht es sich gemütlich. Sie kuschelt sich auf ihrer Holzwolldecke zusammen und nimmt die Fernbedienung in die Hand. press ▶︎ und schon erscheint ein Bild auf dem Monitor. Sinta hat drei Kanditaten auf ihrer Dating-Plattform. Pongo, Schäng und Calli. Calli ist der kräftigste der ausgesuchten Kerle. Seine Größe ist beeindruckend und auch seine Hobbys Abhängen und Netflix-Serien gucken sagen Sinta zu. Schäng dagegen kommt aus Köln und macht aus seiner Liebe zu der Stadt und dem Dom keinen Hehl. Er hat einen 1. FC Köln-Aufkleber in seinem Käfig und ein gemeinsames Foto von ihm und Hennes, dem Masskottchen des 1. Fußballklub Köln. Das ist ihr doch zu affig.  Pongo findet sie besonders interessant, weil er ein Albino ist. Mit blauen Augen. Sein Aussehen ist kaum zu toppen. Sie muss sich bis morgen entschieden haben, welchen der drei Kandidaten sie treffen will. Vielleicht besser noch mal eine Nacht drüber schlafen.

Ein Gedanke zu “Tageblog 3. Juni 2017

  1. Allsu, isch tät ja den Schäng nehmen. Sympathische Hobbys, angenehmes Naturell. Und der Name; der is doch Programm !🙈

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.